Poller in Fußgängerzone

Poller

Poller

Poller stellen eine der am häufigsten verwendeten Formen der Zufahrtskontrolle dar zu Recht, denn die Einsatzmöglichkeiten für Poller sind vielfältig. Unsere Poller ermöglichen eine flexible und gleichzeitig zuverlässige Regulierung der Zu- und Durchfahrt.

Mit individuellen Steuerungskonzepten sowie der Kombination verschiedener Poller-Ausführungen können genau an Ihren Bedarf angepasste Lösungen geschaffen werden. Um ein hohes Maß an Stabilität sowie Temperatur- und Witterungsbeständigkeit zu garantieren, durchlaufen unsere Poller umfassende Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen.

Unsere Poller zeichnen sich durch eine kompakte und flexible Montage aus und können, je nach Modell, im Notfall innerhalb von nur 1,5 Sekunden ausgefahren werden. Alle Zylinder unserer Poller innerhalb der Security Line und der High Security Line sind ansichtsgleich. Durch die Kombination mit ebenfalls ansichtsgleichen Bodenplatten können Poller aus beiden Produktlinien auch in einem Objekt bestens miteinander kombiniert werden. Aufgrund des identischen Äußeren der unterschiedlichen Poller-Ausführungen und ihrer dezenten Optik fügen sie sich harmonisch in ein bestehendes Gesamtkonzept ein ohne dabei bedrohlich auf das Stadtbild einzuwirken.

Poller vor Palast
Poller Security Line Icon

Unsere Security Line bietet Ihnen Poller für die alltägliche Zufahrtskontrolle von beispielsweise privaten Parkplätzen, Zufahrten zu gewerblichen Grundstücken oder Fußgängerzonen. Die Security Line umfasst automatische, halbautomatische, entnehmbare und feststehende Poller. Zusätzlich bieten wir verstärkte Poller mit erhöhtem Schutzniveau. 

Poller High Security Line Icon

Unsere High Security Line ist die richtige Wahl für die Absicherung besonders sensibler Bereiche mit höchsten Sicherheitsanforderungen. Sie bietet automatische, entnehmbare und feststehende Poller, die über internationale Sicherheitszertifizierungen verfügen oder dessen Anforderungen entsprechen.

Poller - Sicherheitsniveaus im Überblick

Das Sicherheitsniveau eines Pollers wird anhand von unterschiedlichen Aufprallenergien bemessen. Die Energie, mit der ein Fahrzeug aufprallt, ist abhängig vom Fahrzeugtyp, Gewicht und Geschwindigkeit. Die Aufprallenergie ist entscheidend für Beschädigungen und Funktion des Pollers.

Aufprallenergie mit Zerstörung

Der Wert zeigt an, mit welcher Geschwindigkeit der Aufprall eines bestimmten Fahrzeugtyps vom Poller aufgehalten werden kann. Trifft z. B. ein Fahrzeug mit einem Gewicht von 1200 kg und einer Geschwindigkeit von 57 km/h auf den Poller auf (siehe Grafik), können dauerhafte Schäden in der Mechanik und der Konstruktion entstehen, sodass der Poller nach dem Crash ausgetauscht werden muss. Eine Durchfahrt wird in den meisten Fällen verhindert.

Aufprallenergie ohne Zerstörung

Der Wert sagt aus, dass der Aufprall eines Fahrzeugtyps mit einer maximalen Geschwindigkeit aufgehalten wird und keine Beschädigungen an der Mechanik und der Konstruktion des Pollers entstehen. Trifft z. B. ein Fahrzeug mit einem Gewicht von 1200 kg mit einer Geschwindigkeit von 25 km/h auf den Poller, sind die Funktion und die Sicherheit des Pollers weiterhin gewährleistet.

Automatische Poller

Automatische Poller haben den Vorteil, dass sie bei Bedarf schnell und ohne körperlichen Einsatz im Boden versenkt und ebenso schnell wieder ausgefahren werden können. So kann temporär problemlos einzelnen PKWs die Zufahrt gewährt, die Durchfahrt ansonsten aber wirksam verhindert werden. Unsere automatischen Poller gibt es, je nach Schutzbedarf und Nutzungsfrequenz, in unterschiedlichen Ausführungen.

Poller Security Line Icon

Automatische Poller unserer Security Line:

  • Automatische Poller mit integriertem elektromechanischen Antrieb für mittlere Nutzungsfrequenzen (ca. 100 Bewegungen pro Tag, 200.000 Gesamtbewegungen).
  • Automatische Poller mit integriertem hydraulischen Antrieb für hohe Nutzungsfrequenzen (ca. 2.000 Bewegungen pro Tag, 3.000.000 Gesamtbewegungen). 
  • Automatische Poller mit verstärktem Zylindermaterial, erhöhter Widerstandsfähigkeit und integriertem hydraulischen Antrieb für hohe Nutzungsfrequenzen (ca. 2.000 Bewegungen pro Tag, 3.000.000 Gesamtbewegungen).
Poller High Security Line Icon

Automatische Poller unserer High Security Line:

  • Automatische Poller mit integriertem hydraulischen Antrieb für hohe Nutzungsfrequenzen (ca. 2.000 Bewegungen pro Tag, 3.000.000 Gesamtbewegungen).

Individuell konfigurierbare Steuerungskonzepte gewährleisten dabei eine bedarfsgerechte Zufahrtskontrolllösung. So können Sie sich beispielsweise für eine Steuerung entscheiden, die auf dem Master-/Slave-Modell basiert, d. h. ein automatischer Poller kontrolliert mehrere andere automatische Poller, die ihm folgen. Je nach Durchfahrtsbreite kann auf diese Weise eine Vielzahl von Pollern kombiniert und angesteuert werden. Weiterhin kann die Steuerung mit Bedienelementen (wie z.B. Codetaster) und/oder weiteren Anschlusseinheiten, z.B. für Induktionsschleifen, erweitert werden.

Automatischer Poller in Fußgängerzone

Halbautomatische Poller

Unsere halbautomatischen Poller eignen sich für alle Anwendungsszenarien, die mit niedrigen Nutzungsfrequenzen einhergehen (ca. 5 Bewegungen pro Tag, 3.000.000 Gesamtbewegungen).

Setzen Sie unsere halbautomatischen Poller beispielsweise zur Reservierung eines Parkplatzes auf dem Parkgelände Ihrer Firma ein. Der ausgefahrene Poller verhindert das Belegen des Parkplatzes durch Fremdparker. Personen mit Parkberechtigung hingegen können den Parkplatz nach manuellem Absenken des Pollers problemlos nutzen.

Poller Security Line Icon

Unsere halbautomatischen Poller sind mit einer Gasdruckfeder ausgestattet und benötigen somit keine Stromversorgung. Das Senken der Poller erfolgt durch manuelles Herunterdrücken, durch die integrierte Gasdruckfeder erfolgt die Hebung des Pollers nach der Entriegelung automatisch.

Entnehmbare Poller

Unsere entnehmbaren Poller sind die richtige Wahl bei Zufahrtssituationen, die mit einer sehr geringen Nutzungsfrequenz des Pollers einhergehen (ca. 2 Bewegungen pro Tag).

Verwenden Sie unsere Poller beispielsweise zur Sicherung von Bereichen, die den Großteil des Tages abgesperrt werden, zu einer bestimmten Zeit aber frei zugänglich sein müssen. Eine denkbare Einsatzmöglichkeit sind zum Beispiel Veranstaltungsgelände, deren Zufahrten nur zu klar definierten Zeiten freigegeben bzw. versperrt werden sollen.

entnehmbare Poller Security Line Icon

Sollte eine Situation das spontane Entfernen des Pollers erforderlich machen, beispielsweise um ein Rettungsfahrzeug passieren zu lassen, kann der Poller der Security Line mit minimalem Aufwand und ohne Werkzeug demontiert werden.

entnehmbare Poller High Security Line Icon

Optional können Sie sich auch für den entnehmbaren Poller unserer High Security Line mit verstärktem Sockel entscheiden. Dieser lässt sich mithilfe von Spezial-Werkzeug demontieren.

Feststehende Poller

Möchten Sie in bestimmten Bereichen dauerhaft die Zufahrt beschränken, entscheiden Sie sich am besten für unsere feststehenden Poller. Diese eignen sich für die – überwiegend – dauerhafte Absperrung eines Bereichs, beispielsweise einer Fußgängerzone, die vor der Durchfahrt mit PKW geschützt werden soll und in der kein Lieferverkehr erforderlich ist. Im Falle einer Beschädigung oder eines besonderen Ereignisses können unsere feststehenden Poller mit Bodenplatte unkompliziert demontiert werden.

Unsere feststehenden Poller gibt es in verschiedenen Ausführungen:

feststehende Poller Security Line Icon

Wählen Sie innerhalb der Security Line zwischen feststehenden Pollern mit Bodenplatte, Pollern mit Bodenanker oder Pollern mit verstärkter Bodenbefestigung.

feststehende Poller High Security Line Icon

In unserer High Security Line sind außerdem feststehende Poller mit verstärkter einbetonierter Bodenbefestigung erhältlich, die auf diese Weise auch erhöhten Schutzbedarfen gerecht werden.  

Gute Gründe für Hörmann Poller

Kompakte und flexible Montage

Kompakte und flexible Montage

Bei Pollern mit integriertem hydraulischem Antrieb sind alle Funktionskomponenten kompakt in der Pollereinheit verbaut. Das integrierte Hydrauliksystem erfordert nur geringe Ölmengen, wodurch das Umweltrisiko erheblich reduziert wird. Optional erhalten Sie auch biologisch abbaubares Öl, um Umweltrisiken 100%ig auszuschließen.

Ein weiterer Vorteil: Die Steuerung kann über eine Strom- / Steuerleitung bis zu 80 Meter vom Poller entfernt montiert werden.

Ansichtsgleiche Poller-Ausführungen

Ansichtsgleiche Poller-Ausführungen

Für eine individuelle Kombination von Pollern der Security und High Security Line sind die Zylinder aller Poller ansichtsgleich. Zudem können feststehende, halbautomatische und automatische Poller durch die ansichtsgleiche Bodenplatte perfekt miteinander kombiniert werden. So ergibt sich ein 100%ig harmonisches Gesamtbild.

Schnelle Sicherheit im Notfall

Schnelle Sicherheit im Notfall

Eine freigegebene Zufahrt muss kein Sicherheitsrisiko sein. Durch die EFO‑Notfunktion (Emergency Fast Operation) werden die versenkten Poller in nur ca. 1,5 Sekunden sehr schnell ausgefahren und bieten in Notfall-Situationen schnelle Sicherheit.

Individuelle Steuerungskonzepte

Individuelle Steuerungskonzepte

Mit einer Steuerung lassen sich komplette Steuerungskonzepte mit z. B. mehreren Pollern zusammenfassen. Innerhalb dieses Konzeptes können Master- und Slave-Beziehungen zwischen den Pollern konfiguriert werden. Die Verbindung der Steuerung erfolgt über servicefreundliche Schnellanschluss-Klemmen. Diese vereinfachen die Montage und erleichtern die spätere Wartung. Weiterhin kann die Steuerung mit Bedienelementen (wie z. B. Codetastern) und / oder weiteren Anschlusseinheiten, z.B. für Induktionsschleifen, erweitert werden.

BiSecur Funksystem mit zertifizierter Sicherheit

BiSecur Funksystem mit zertifizierter Sicherheit

Die Zufahrtskontrollsysteme können auch komfortabel mit dem BiSecur Funksystem bedient werden. Dieses von Hörmann entwickelte extrem sichere BiSecur Verschlüsselungsverfahren mit stabiler, störungsfreier Reichweite bietet Ihnen die Sicherheit, dass kein Fremder Ihr Funksignal kopieren kann. Geprüft und zertifiziert wurde es von den Sicherheitsexperten der Ruhr-Universität Bochum.

Kataloge