Neubau Niederlassung Wien 2019

 

Gemeinsam in die Zukunft

Für Hörmann Austria bestätigt das erfolgreiche Jahr 2018, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Flexibilität, Schnelllebigkeit, Genauigkeit und Kompetenz – alle Herausforderungen können nur gemeinsam mit unserem verlässlichen Baustoff-Partner erzielt werden! Ab Herbst 2019 wird mit der dritten Österreich-Niederlassung im Süden von Wien ein weiterer Meilenstein gesetzt. Insgesamt investiert Hörmann über 10 Millionen Euro in den Standort Wien. Auf 17.000 m² wird es eine Lagerhalle mit über 4.000 m² Lagerfläche geben, einen repräsentativen Ausstellungsraum (Hörmann Galerie) auf über 600 m², ein Seminar- und Schulungszentrum und natürlich modernste Büroflächen. Mittelfristig werden dort 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt werden. Die gewünschte Nähe zu unseren Baustoff- und Bauelemente-Kunden im Osten Österreichs wird somit erzielt und wir starten gemeinsam in neue erfolgreiche, innovative Geschäftsjahre!

Oktober 2019 - Hörmann bezog den neuen Standort in Wien-Schwechat

Hörmann bezieht den neuen Standort in Wien-Schwechat

 

Die Hörmann Gruppe ist Europas Nr. 1 für Tore und Türen. Hauptsitz der weltweit agierenden Hörmann Gruppe ist die deutsche Kleinstadt Steinhagen bei Bielefeld. Das nach wie vor familiengeführte Unternehmen bilanzierte zuletzt einen Jahresumsatz von mehr als 1 Mrd. Euro und beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeiter weltweit. In 36 spezialisierten Werken der Hörmann Gruppe in Europa, Nordamerika und Asien werden hochwertige Tore, Türen, Zargen und Antriebe für den Einsatz in privaten und gewerblich genutzten Immobilien entwickelt und produziert.

Hörmann ist mit über 100 eigenen Vertriebsstandorten in mehr als 40 Ländern und durch Vertriebspartner in über 50 weiteren Ländern vertreten. In Österreich befinden sich Niederlassungen in Mondsee sowie Graz. Dort sind mehr als 150 qualifizierte Mitarbeiter beschäftigt, die mit über 800 Vertriebspartnern kooperieren. 

Zusätzlich gewährleisten über 900 österreichische Fach- und Stützpunkthändler einen flächendeckenden Service und Vertrieb vor Ort und ermöglichen dem Kunden kurze Wege. Die neue Niederlassung steht im Süden von Wien, in der Stadt Schwechat, und sorgt damit auch für eine räumliche Nähe zu den Vertriebspartnern im Osten Österreichs. So wird Hörmann Österreich der steigenden Nachfrage gerecht und schafft die Grundlage für weitere erfolgreiche und innovative Geschäftsjahre.

Der Neubau mit 600 m² Schauraum und 4000 m² Lagerfläche ist abgeschlossen. Seit 7. Oktober 2019 sind 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der neuen Niederlassung beschäftigt.

  

Hörmann Niederlassung Wien-Schwechat

Um in einem umkämpften Markt auch in Zukunft schlagkräftig agieren und damit die Vertriebspartner von Hörmann noch intensiver betreuen zu können, begann der Bau der neuen Niederlassung Wien-Schwechat im Dezember 2018.

Mit einer Lagerfläche von 4000 m2 können nun zukünftig im Osten Österreichs 3500 Zargen, 1000 Brandschutz- und Innentüren sowie 400 Sectionaltore eingelagert werden. Um eine schnellere Betreuung der Kunden garantieren zu können, werden auch alle notwendigen Ersatzteile und jegliches Zubehör bevorratet.

Für alle Endkunden und Interessenten wurde eine Ausstellung errichtet, in der seit November 2019 auf 600 m2 alle Hörmann Produkte präsentiert werden, einschließlich Industrieprodukte. Somit können Hörmann Kunden die Produkte vor dem Kauf begutachten. Alle Besucher und Besucherinnen haben seit 8. November 2019 auch die Möglichkeit sich durch qualifizierte Hörmann Mitarbeiter in der Galerie beraten zu lassen. Hörmann freut sich auf Ihren Besuch!